Unser Hospizdienst ist für Sie da!

Das Team der ehrenamtlichen Hospizhelfer und Hospizhelferinnen der Aachener Caritasdienste betreuen und begleiten schwerkranke und sterbende Menschen sowohl in ihren Familien als auch in Altenheimen der ACD in Aachen-Stadt. Die Mitarbeiter sind für sie da, schenken ihnen Zeit, sind Gesprächspartner und ertragen Trauer und Verzweiflung. Sie unterstützen und entlasten die pflegenden Angehörigen.

Zusätzlich arbeiten wir mit palliativmedizinischen, palliativpflegerischen und seelsorgerischen Diensten zusammen.

Die Voraussetzung, um diese Aufgabe ausüben zu können, ist eine sorgfältige Vorbereitung. Wir bieten regelmäßig Befähigungskurse an, die sich über ein Jahr mit 90 Unterrichtsstunden erstrecken.

Inhaltliche Schwerpunkte des Befähigungskurses sind:

  • Themenzentrierte Selbsterfahrung
  • Wahrnehmung des eigenen Umgangs mit Krankheit, Sterben,
    Tod, Verlust und Trauer
  • Vorstellungen von Sterben und Tod
  • Wahrnehmung und Gesprächsführung
  • Bestattungswesen
  • Pflegerische Unterstützung
  • Kommunikation und Spiritualität
  • Palliative Medizin
  • Abschied/Trauerbegleitung

Wichtig ist, sich mit sich selbst auseinander zu setzen, und sich seiner eigenen Einstellung im Umgang mit Abschied, Tod und Trauer bewusst zu werden.

Sie können sich jederzeit zu diesem Befähigungskurs bei Frau Busch anmelden.

Für die ehrenamtlichen Hospizhelfer findet regelmäßig ein Teamabend statt. Dort gibt es die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Reflexion über die Arbeit, Gedanken und Gefühle. Dieser Austausch dient der Unterstützung während der Begleitung und garantiert eine hohe Fachlichkeit.



Ambulanter Hospizdienst der Aachener Caritasdienste

Trautnerstr. 4
52066 Aachen

Telefon:
0241/60839226

info@
hospizdienst-acd.de


Bürozeiten:
In der Regel Montag-Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr